Unbekannte Automarder sind sehr aktiv

150logopolizei

Bad Friedrichshall. Seit Anfang Oktober kommt es in dem Raum um Bad Friedrichshall immer häufiger zu Pkw-Aufbrüchen. Bislang liegt die Zahl der Aufgebrochenen Fahrzeuge bereits bei 26. Die bislang unbekannten Täter haben in Jagstfeld, Hagenbach, Oedheim und Duttenberg zugeschlagen. Wie die Fahrzeuge geöffnet wurden sind,  ist noch unklar. Auffallend hierbei ist, dass das jeweilige Fahrzeug vom Handschuhfach bis zum Kofferraum durchwühlt wird. Die Aufbrecher nahmen nur Bargeld mit, alles andere bleibt zurück.

Bei Hinweisen und verdächtigen Wahrnehmungen wird gebeten die Polizei in Bad Friedrichshall  zu Informieren. Tel.07136-98030.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]