Fehler beim Fahrstreifenwechsel

150logopolizei

A 81. Am Donnerstag gegen 19 Uhr wollte ein 19-jähriger Toyota-Lenker auf der Autobahn A 81, Gemarkung Tauberbischofsheim, einem Autofahrer das Einfädeln auf die Autobahn ermöglichen und fuhr dazu vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen dort ordnungsgemäß fahrenden 60 Jahre alten VW-Fahrer. Beide Fahrzeuge streiften sich seitlich. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 14000 Euro, die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: