Fehler beim Fahrstreifenwechsel

150logopolizei

A 81. Am Donnerstag gegen 19 Uhr wollte ein 19-jähriger Toyota-Lenker auf der Autobahn A 81, Gemarkung Tauberbischofsheim, einem Autofahrer das Einfädeln auf die Autobahn ermöglichen und fuhr dazu vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen dort ordnungsgemäß fahrenden 60 Jahre alten VW-Fahrer. Beide Fahrzeuge streiften sich seitlich. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 14000 Euro, die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]