Zwei Unfälle auf nasser Fahrbahn

A 81. Ein Sachschaden von rund 12000 Euro entstand bei zwei Verkehrsunfällen am Sonntagnachmittag auf der BAB A 81 bei Tauberbischofsheim. Zwischen Tauberbischofsheim und der Landesgrenze Bayern war ein 72-jähriger Audi-Fahrer offenbar zu schnell auf der regennassen Fahrbahn unterwegs, geriet ins Schleudern und touchierte mehrfach die Leitplanken. Kurz vorher kam bereits ein 33-Jähriger mit seinem Audi zwischen Ahorn und Tauberbischofsheim ins Schleudern. Auch er war offenbar zu schnell unterwegs und kam von der Fahrbahn ab.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: