Mit über zwei Promille Totalschaden verursacht

Neckarelz. Über zwei Promille druckte der Alkomat nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 02.00 Uhr in der Mosbacher Straße bei einer Pkw-Fahrerin aus. Die Frau fuhr mit ihrem Wagen in Richtung Heidelberger Straße und stieß dabei gegen einen geparkten Mazda. Dieser wurde durch den heftigen Aufprall gegen ein Metallgitter geschoben. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der von der Polizei mit 10000 Euro angegeben wird. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Fahrzeugführerin erheblich unter Alkoholeinfluss stand, worauf sie die Entnahme einer Blutprobe über sich ergehen lassen und ihren Führerschein zu den Akten geben musste.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]