Raser gefährdet Fußgängerin

Dallau. Eine Fußgängerin, die die Hauptstraße (B 27) bei der Fußgängerfurt in Höhe Dorfstraße/Katzentaler Straße überqueren wollte, hat ein unbekannter Fahrer eines hellen Opel am Mittwoch um 17.30 Uhr gefährdet. Bei grüner Fußgängerampel hatte die Frau die Fußgängerfurt betreten als der in Fahrtrichtung Buchen fahrende Opel-Lenker mit hoher Geschwindigkeit direkt vor der Frau über die Fußgängerfurt fuhr.
Wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise auf den Opel bzw. dessen Fahrer geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]