Unfallfluchten auf Supermarkt-Parkplätzen

150logopolizei

Unfallflucht 1

Neckarelz. Am Freitag beschädigte vermutlich beim Ausparken ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen 16.00  und 16.40 Uhr einen auf dem Kaufland Parkplatz abgestellten Chrysler mit Heidelberger Zulassung und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Am Chrysler wurde der linke hintere Kotflügel verkratzt. Der Schaden beträgt ca. 400.- Euro. Das Polizeirevier Mosbach bittet unter Telefon 06261 / 809-0 um Zeugenhinweise.

Unfallflucht 2

Buchen. Am Freitagnachmittag beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken einen auf dem Penny-Parkplatz abgestellten BMW und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Tatzeitraum konnte zwischen 14.00 und 14.30 Uhr eingegrenzt werden. Eventuell könnte es sich bei dem Unfallverursacher um einen weißen Jeep der Marke Suzuki gehandelt haben. Das Polizeirevier Buchen bittet unter Telefon 06281 / 904-0 um Zeugenhinweise.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Lichterfest eröffnet den Mosbacher Sommer

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Am 14.Juli eröffnet Oberbürgermeister Michael Jann mit dem Lichterfest den Mosbacher Sommer. Ab 19 Uhr gestalten die Band Five‘ o und [...]