Achtungserfolg für den SC Weisbach

Fahrenbach (ez) Zu einem Achtungserfolg kam der SC Weisbach heute beim Aufstiegsaspiranten VfR Fahrenbach. Konnten die ersten zehn Minuten noch ausgeglichen gestaltet werden, nahm der Favorit mit zunehmender Spieldauer immer mehr das Heft in die Hand und drängte Weisbach in die eigene Hälfte zurück. Ein direkt abgefangener Abstoß der Weisbacher wurde von den Hausherren schnell über die rechte Außenbahn gespielt, bei der Hereingabe wurde ein Stürmer regelwidrig zu Fall gebracht und der Schiedsrichter zeigte auf den Elfmeterpunkt. Dies ließen sich die Hausherren nicht entgehen und es stand in der 17. Minute 1:0 für den VfR Fahrenbach. In der Folge wurde Fahrenbach immer stärker und Weisbach hatte Mühe mitzuhalten, man stand jedoch sicher und ließ wenig Möglichkeiten zu. Als zwei Spieler verschiedener Trikotfarben in der 37. Minute verletzt liegen blieben und Rufe erschallten den Ball fairerweise ins Aus zu spielen fiel das 2:0.




Die zweite Halbzeit begann der SC Weisbach beherzt und man war deutlich Präsenter auf dem Platz. In der 50. Minute ein herrlicher Flankenlauf von Daniel Dietz, dessen Flanke den gut postierten André Donau am langen Pfosten fand und der zum 2:1 Anschlusstreffer einköpfte. Dies war wie ein Weckruf und der SCW kam immer besser ins Spiel. Die Fahrenbacher beschränkten sich auf Konter gegen eine aufgerückte Weisbacher Abwehr. Glück hatte Weisbach in der 55. Minute als Steffen Grimm mit seiner Abwehr Hals und Kragen riskierte und in der 67. Minute das Aluminium Weisbach vor einem höheren Rückstand rettete. Weisbach kam zu einer großen Möglichkeit durch Daniel Sigmund, der das Leder aus spitzem Winkel knapp neben den Pfosten setze. Der SCW war nun die restliche Spielzeit am Drücker und dem Aufstiegsaspiranten merkte man ein Nervenflattern an. Leider reichte es nicht um etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen, aber die Einstellung, Einsatzbereitschaft, Moral sowie der Wille den inneren Schweinehund überwinden zu wollen, war vorhanden, daher kann man durchaus von einem Achtungserfolg sprechen.

Daran sollte man am nächsten Sonntag 24.11.2013 beim SV Michelbach weiter anknüpfen, Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: