Polizeibericht Main-Tauber vom 19.11.13

150logopolizei

Außenspiegel beschädigt
Lauda-Königshofen. Gegen das Fahrzeug eines Bestattungsunternehmens fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer am vergangenen Wochenende. Er ruinierte den Außenspiegel des Wagens und fuhr trotz des Schadens von rund 400 Euro davon. Wer hat auf der Philipp-Adam-Ulrich-Straße, im Bereich der evangelischen Kirche, Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 09343/6213-0 entgegen.

Außenhaut beschädigt

Lauda-Königshofen. Die Außenhaut des Laudaer Hallenbades beschädigt hat ein Unbekannter zwischen Mittwoch und Donnerstag der vergangenen Woche. Er drückte das Wellblech direkt neben dem Eingang ein und richtete einen Schaden von gut 900 Euro an. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 09343/6213-0 entgegen.

In Werkstatthalle eingedrungen
Unterwittighausen. In eine Werkstatthalle der Spedition Ehrmann in Unterwittighausen drang ein Unbekannter zwischen Samstag, 15 Uhr und Montagmorgen ein. Er fand offenbar nichts Brauchbares, schlug aber die Frontscheibe eines Gabelstaplers ein. Schaden: 400 Euro.  Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen

Vandalen am Werk
Oberbalbach. Offenbar nichts Besseres zu tun, als eine Scheibe am Feuerwehrgerätehaus in Oberbalbach einzuwerfen, hatten Unbekannte irgendwann zwischen Donnerstagabend und Samstagabend. Der Stadt Lauda entstand ein Schaden von rund 100 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 09343/6213-0 entgegen.

Günstiges Brennholz
Boxberg-Angeltürn. Vermeintlich günstig an Brennholz wollte ein unbekannter Langfinger Anfang November in Angeltürn kommen. Hierzu  bediente er sich an einem oberhalb von Angeltürn in Richtung Waldhaus gelagerten Brennholzstapel und entwendete 5 Ster Hartholz. Es entstand ein Schaden von rund 400 Euro. Wer hat zwischen 9. November und 15. November Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen




Vorfahrt missachtet  

Tauberbischofsheim. Die Vorfahrt eines auf der Bundesstraße 27 in Richtung Großrinderfeld fahrenden Sprinter-Fahrers missachtete am Montag, gegen 7.45 Uhr eine 19 Jahre alte Suzukki-Fahrerin, als sie an der Einmündung von der Landesstraße 504 nach links  abbiegen wollte. Es kam unweigerlich  zum Zusammenstoß bei dem ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro entstanden ist. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. 

Auf Beleuchtung abgesehen
Bad Mergentheim. Auf die Kennzeichenbeleuchtung eines 1er BMW hatte es ein Unbekannter in der Nacht zum Montag abgesehen. Er baute das begehrte Teil von einem am Gästehaus Tauberblick in der Edelfinger Straße abgestellten Wagen aus und verschwand damit. Schaden: 100 Euro.  Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Parkplatzrempler

Bettingen. Beim Rangieren am Montag, gegen 23.15 Uhr auf dem Parkplatz des Autohofs in Bettingen stieß ein 53-jähriger Sattelzugfahrer rückwärts gegen einen geparkten Sattelzug. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 5200 Euro geschätzt.

Vorfahrt nicht beachtet
Wertheim. Weil ein 55-jähriger Lastwagenfahrer die Vorfahrt eines 69-jährigen Opel-Fahrers nicht beachtete, krachte es am Montagvormittag an der Einmündung der Luisenstraße in die Bahnhofstraße in Wertheim. Der Sachschaden wird auf ca. 8500 Euro geschätzt. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Sky - Jetzt bestellen!


Nicht aufgepasst

Wertheim. Nicht aufgepasst hat eine 55-jährige Mercedesfahrerin am Montagmittag in Wertheim. Gegen 11.30 Uhr fuhr die Frau rückwärts aus einer Garage auf die Kurt- Lutz-Straße. Hierbei stieß sie gegen einen auf der Straße abgestellten und mit einem Stein gegen Wegrollen gesicherten Anhänger. Der Anhänger rollte daraufhin die Kurt-Lutz-Straße abwärts, prallte gegen einen geparkten VW und kam an einer Gartenmauer zum Stillstand. Der Gesamtschaden wird auf 1600 Euro geschätzt.

Unfallflucht
Wertheim. Zeugen sucht die Wertheimer Polizei zu einer Unfallflucht am Montag, zwischen 13.15 Uhr und 14.45 Uhr in Wertheim. Ein Unbekannter hat einen auf dem Parkplatz in der  Lindenstraße Höhe Friedleinsgasse abgestellten grauen Opel Cascada Turbo angefahren und an der rechten Seite beschädigt. Ohne sich um den Schaden von rund 3000 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter. Wer kann Hinweise geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen

Handy verschwunden
Bettingen. Während der Vorstellung des Prinzenpaars in der Straße Steinigte Äcker in Bettingen verlor ein Besucher am Samstag, zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr sein Handy. Es handelt sich um ein Handy Apple S 5 im Wert von etwa 300 Euro. Wer kann Hinweise zu dem unehrlichen Finder geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: