Unfall verursacht und weitergefahren

Dallau/Sulzbach. Ohne anzuhalten weitergefahren ist am Mittwoch um 07.40 Uhr ein unbekannter Pkw-Fahrer, der auf der Landesstraße zwischen Sulzbach und Dallau einen Unfall verursacht hat.

Trotz Gegenverkehr überholte der in Richtung Dallau fahrende Unbekannte aus einer Fahrzeugkolonne heraus einen Lkw, so dass ein entgegenkommender Suzuki-Lenker nach rechts ausweichen musste. Hierbei kam dieser in den Grünstreifen und kollidierte mit einem Leitpfosten. An Suzuki und Leitpfosten entstand ein Schaden von ca. 2.600 Euro.

Wer Zeuge des Vorfalls geworden ist – insbesondere die in der Kolonne fahrenden Verkehrsteilnehmer – oder Hinweise auf den Unbekannten bzw. dessen Pkw, bei dem es sich um einen silberfarbenen älteren Audi gehandelt haben könnte, geben kann wird gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Erste Grünkernkönigin besucht Landratsamt

Landrat Dr. Achim Brötel konnte mit TGO-Geschäftsführerin Tina Last die neue Grünkernkönigin Annika Müller im Landratsamt begrüßen. (Foto: pm) Annika Müller aus Boxberg-Schweigern ist die [...]

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]