Premiere: Kinomobil macht in Limbach Station

Limbach. Das Kinomobil aus Stuttgart knüpft an eine alte Tradition an und bringt Kino wieder in Dörfer und kleine Städte zurück. In Zusammenarbeit mit der KÖB organisiert der vhs-Arbeitskreis einen Schnuppertag, der bei guter Resonanz im kommenden Jahr ausgebaut wird. Der Kinotag findet am Samstag, 14. Dezember im Gemeindehaus „Maria Frieden“ in Limbach mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Limbach statt. Gezeigt werden um 16.00 Uhr der Kinderfilm „Der Weihnachtsmann der vom Himmel fiel“ (Kinder 2,50 Euro) und für Erwachsene um 20.00 Uhr der Film „Hitchcock“ (4,00 Euro). Anmeldungen nimmt Irmgard Schnätz im Rathaus Limbach unter Tel. (06287) 920013 oder die VHS-Geschäftsstelle in Mosbach unter Tel. (06261) 12077 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]