Auffahrunfall endet glimpflich

Mosbach. Einen VW-Transporter, der in der Neckarburkener Straße in Höhe des MFV-Sportgeländes verkehrsbedingt anhalten musste, hat am Donnerstag um 16.45 Uhr eine 31-jährige Skoda-Lenkerin nicht rechtzeitig wahrgenommen und ist aufgefahren. Verletzt wurde niemand. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]