Wildschweine an der Panzerbrücke getötet

Buchen. Am Montagabend
befuhr ein Skoda-Fahrer kurz nach Mitternacht die Bundesstraße 27 von
Walldürn in Richtung Buchen. Auf Höhe der „Panzerbrücke“ wechselte
eine Wildschweinrotte über die Fahrbahn. Zwei der Schwarzkittel
wurden vom Pkw erfasst und getötet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden
in Höhe von ca. 3.500 Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: