SG Auerbach ehrt verdiente Mitglieder

Sg auerbach ehrungen

(Foto: privat) 

Auerbach. (pm) Zur Weihnachtsfeier der Sportgemeinschaft waren wieder zahlreiche Mitglieder der Einladung in die Sporthalle Auerbach gefolgt. Diese stand ganz im Zeichen von Ehrungen, denn nicht weniger als 34 Vereinsmitglieder wurde die Vereinsehrennadel in Silber bzw. Gold verliehen. Die Verbandsehrungen wurden durch die Herren Friedrich Auerbach und Martin Walzer vorgenommen. So erhielten neun Spieler die BFV-Spielerehrennadel. Die BFV-Verbandsehrennadel in Bronze erhielten Herwig Edelmann, Stefan Haag und Steffen Kaufmann. Die BFV-Verbandsehrennadel in Silber erhielten Harald Haag und Trudpert Rüger. Zudem wurde Herrn Rüger für vorbildliche ehrenamtliche Leistungen im Fußballsport eine Urkunde des Deutschen Fußballbundes verliehen.

Die im Verein bestehende Gemeinschaft ist, trotz des an erster Stelle stehenden sportlichen Erfolgs, wichtig. In einem Verein auf dem Land sind zudem die Kinder- und Jugendbetreuung manchmal höher anzusehen. So erfahren sie Spaß im Sport in der Gruppe, schließen Freundschaften und haben nicht zuletzt eine sinnvolle Art der Freizeitgestaltung. Der Gedanke an ein aufmunterndes Wort oder Signal ist gerade in Zeiten, in denen es nicht nach Wunsch läuft, im Verein und auch in unserer Gesellschaft wichtig, denn Erfolg und Misserfolg wird es immer geben. Daher gilt es, das gemeinschaftliche Erreichte zu erkennen und schätzen. So wurde im Jahr 2013 mit großer Unterstützung der Gemeindeverwaltung ein neuer Geräteraum gebaut, die sanitären Anlagen in der Sporthalle und der Saunabereich renoviert. Ohne das Riesenengagement einiger Mitglieder wäre die Umsetzung fast nicht möglich gewesen. In Kürze soll mit dem Projekt „zweiter Sportplatz“ begonnen werden.


 


Ortsvorsteher Gernot Egolf dankte in seinem Grußwort den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit. Er erinnerte an die im Jahr 2014 anstehenden Vorstandswahlen bei denen es voraussichtlich personelle Veränderungen geben wird. Der Zusammenschluss der Fußballjugend in Elztal ab den D-Junioren sei der richtige Weg und bewirke ein weiteres Zusammenwachsen.

Mit der von Dieter Neukirchner organisierten großen Tombola, deren Hauptpreise durch lokal ansässige Firmen gesponsert wurden und der musikalischen Unterhaltung durch Werner Schifferdecker ließ man den Abend ausklingen.

Trudpert Rüger kam als gebürtiger Oberschefflenzer Ende Juli 1979 zur SG Auerbach und war langjähriger aktiver Spieler. Am 11.07.1996 wurde ihm die BFV-Spielerehrennadel verliehen. Trudpert gehört seit dem Frühjahr 1987 dem Spielausschuß an und seit Frühjahr 1993 begleitet er das Amt des Abteilungsleiters Fussball. Zudem war er in den 90er und 00er Jugendtrainer.

Die BFV-Spielerehrennadel erhielten die aktiven Spieler Simon Fass, Frank Egolf, Christian Frey und Daniel Treu, welche zur Meistermannschaft 2010 (Kreisliga) gehören. Aber auch ehemalige Spieler, wie Lars Konrad, Thorsten Neugebauer, Alfred und Markus Vogelmann und Tim Krämer wurde die BFV-Spielerehrennadel verliehen. Sie gehörten alle zur Meistermannschaft 1997 (Kreisliga A) an. Dabei brachte es Lars Konrad in elf Spielzeiten auf insgesamt 352 Pflichtspieleinsätze.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: