War 21-Jähriger zu schnell unterwegs?

Wertheim. Vermutlich zu schnell war ein 21-jähriger Autofahrer am Montagabend in der Willi-Brandt-Straße in Wertheim unterwegs. Der junge Mann fuhr in Richtung Bestenheider Höhe und schaffte beim dortigen Kreisverkehr offenbar die Kurve nicht. Stattdessen überfuhr er mit seinem Audi die Verkehrsinsel und richtete dabei einen Sachschaden von über 10.000 Euro an.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: