8.000 Euro Schaden durch Auffahrunfall

Buchen. Ein Sachschaden von rund 8.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Bundesstraße bei Buchen. Gegen 7.10 Uhr befuhr der 25-Jährige mit seinem VW die B 27 von Buchen in Richtung Mosbach. An der Einmündung zur Landesstraße 523 kam es zu Behinderungen, wodurch der Verkehr stockte. Dies bemerkte der 25-Jährige zu spät und fuhr mit seinem Pkw ins Heck eines VWs. Verletzt wurde niemand.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: