Einbrecher kam über Außentreppe

Wertheim. Während der Bewohner schlief, war in einer Wohnung in Wertheim-Wartberg in der Nacht zum Sonntag ein Einbrecher aktiv.

Gegen 3 Uhr verschaffte er sich über eine Außentreppe Zugang zu den
Räumlichkeiten im Obergeschoss eines Wohnhauses am Frankenplatz. Dort
brach der Täter eine Tür auf, die zum Wohnbereich führte und
entwendete einen vorgefundenen Geldbeutel mit Bargeld und diversen
EC-Karten sowie persönlichen Papieren. Außerdem erbeutete er einen
Laptop der Marke ACER. Unterdessen hörte der Wohnungseigentümer ein
Geräusch und stand auf. Aufgrund einer krankheitsbedingten
Gehbehinderung war der Mann allerdings nicht schnell genug um den
Eindringling zu Gesicht zu bekommen. Dieser konnte den Tatort
unerkannt mit seiner Beute verlassen.

Die Kripo Tauberbischofsheim
nimmt unter der Telefonnummer 09341 810, der Polizeiposten Wertheim
unter Telefon 09342 91890, Hinweise zu dem Einbruch entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]