Neue Polizeichefs in Mosbach eingesetzt

Jürgen Helfrich folgt auf Richard Zorn; Andrea Hartmann ist neue Leiterin des Kriminalkommissariats

Mosbach. Seit Montag haben das Polizeirevier Mosbach sowie das Kriminalkommissariat (KK) der Kreisstadt neue Chefs. In feierlicher Stunde wurde Richard Zorn, bisheriger Leiter des Reviers, vom derzeitigen Heilbronner Polizeipräsidenten, Hartmut Grasmück, aus seinem Amt verabschiedet.

Im Anschluss bestellte dieser den 49-jährigen Polizeioberrat Jürgen Helfrich offiziell zum neuen Revierleiter. Ebenso wurde die neue Leiterin des Mosbacher KK’s, die 38-jährige Kriminalrätin Andrea Hartmann, offiziell in ihr Amt eingesetzt.




Der 49-jährige Jürgen Helfrich begleitete nach seiner Ausbildung zum Polizeibeamten im höheren Dienst verschiedene Tätigkeiten beim Polizeipräsidium Mannheim sowie den Polizeidirektionen Mosbach und Heidelberg. Auch in den Planungsstab zum NATO-Gipfel im Jahr 2009 war er eingebunden. Im Anschluss wurde er Leiter des Wertheimer Polizeireviers und übte diese Tätigkeit auch bis Ende 2013 aus. Seitdem ist der verheiratete Polizeioberrat in Mosbach tätig.

Polizeioberrat Richard Zorn, der seit September 2006 Leiter des Polizeireviers Mosbach war, verrichtet nun seinen Dienst in Weinsberg. Dort ist er als Leiter der Führungsgruppe sowie stellvertretender Leiter der Verkehrspolizeidirektion Heilbronn tätig.

Die neue Leiterin des Kriminalkommissariats Mosbach verrichtete nach ihrer Ausbildung unter anderem bei den Polizeidirektionen Heidelberg und Mosbach ihren Dienst. Nach ihrem Studium zum höheren Polizeivollzugsdienst im Jahr 2010 wechselte sie zum Landeskriminalamt Baden-Württemberg und versah dort bis Ende 2013 als Leiterin der Inspektion für Cyber-Kriminalität ihren Dienst.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: