Bäume in Brand gesteckt

Bad Mergentheim. Nachdem am Samstagnachmittag, 22.02., im Ketterwald zwischen
Edelfingen und Bad Mergentheim, oberhalb der „Untere Ketter“ zwei
Bäume durch einen Unbekannten in Brand gesteckt worden waren, musste
die örtliche Freiwillige Feuerwehr mit insgesamt 3 Fahrzeugen und 14
FW-Leuten zur Löschung ausrücken. Die beiden Bäume, bei denen es sich
um sog. Totholz handelt, wurden auf bislang unbekannte Weise so
angezündet, dass sie von innen heraus ausbrannten. Der Brand wurde
gegen 13.50 Uhr durch einen Passanten entdeckt. Personen, die Angaben
zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier
Bad Mergentheim (07931-5499-0) in Verbindung zu setzen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: