Zwei Autos gestreift und geflüchtet

Bad Mergentheim. In der Schlossgartenstraße in Bad Mergentheim hat ein Unbekannter
am Samstag zwei Autos beschädigt und ist danach geflüchtet. Bei dem
Schadensverursacher handelt es sich vermutlich um einen
Fahrradfahrer, der in der Zeit zwischen 12.45 und 17 Uhr, die
Schlossgartenstraße stadteinwärts befuhr und aus ungeklärter Ursache
auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort streifte er einen am Straßenrand
geparkten Ford Mondeo und einen Opel Tigra und richtete dabei
Sachschäden in Höhe von insgesamt 1.700 Euro an. Zeugen, die den
Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu der Unfallflucht geben
können, sollten sich bei der Polizei in Bad Mergentheim, Telefon
07931 54990, melden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]