Vereinsheim und Jagdhütte aufgebrochen

Wertheim: In Wertheim drangen vermutlich am vergangenen Wochenende
Unbekannte in zwei Objekte ein. Ein Ziel war die Gaststätte des
Fischerheims in der Unteren Leberklinge. In der Zeit zwischen
Samstag, 17 Uhr, und Montag, 0.30 Uhr, knackten die Täter ein
Langbügelschloss der Geländeabsperrung und versuchten danach zunächst
die verschlossene Haupteingangstür der Vereinsgaststätte zu
überwinden. Nachdem dies nicht gelang, hebelten sie eine Tür zum
Nebengebäude auf. Von dort nahmen sie einen neuwertigen Rasenmäher
mit. In eine Jagdhütte am Sudderweg im Jagdbezirk Grünenwört
verschafften sich Einbrecher ebenfalls gewaltsam Zugang. Im Zeitraum
von Sonntagmittag bis Montag, 9.15 Uhr, hebelten sie die Eingangstür
auf, entwendeten aufgrund fehlender Wertgegenstände aber nur einen
Karton mit Holzofenanzündern. Bei beiden Einbrüchen entstand ein
Sach- und Diebstahlschaden in Höhe von insgesamt fast 800 Euro. Wer
im Bereich der beiden Tatort am vergangenen Wochenende etwas
Verdächtiges bemerkt hat, sollte sich bei der Wertheimer Polizei,
Telefon 09342 81890, melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: