SpVgg Neckarelz verpasst zweiten Auswärtssieg

Offenbach. (pm) Die Positivserie der Offenbacher Kickers geht weiter. Das 1:1 (0:1) gegen Aufsteiger SpVgg Neckarelz war bereits das achte Spiel in Folge ohne Niederlage. Trotz einer frühen Führung durch Christian Schäfer (2.) verpasste die Mannschaft von SpVgg-Trainer Peter Hogen den zweiten Auswärtssieg der laufenden Spielzeit. Offenbachs Marcel Wilke (86.) hatte kurz vor dem Ende ausgeglichen. Den bislang einzigen Dreier in Fremde hatte es für Neckarelz am 27. September (2:1 bei der SG Sonnenhof Großaspach) gegeben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]