Hühnerdieb klaut 22 braune Vögel

Hardheim. Ein bislang Unbekannter entwendete in der Nacht auf Freitag aus
einem Schrebergartenareal in der Alten Würzburger Straße in Hardheim
22 braune Hühner im Wert von knapp 200 Euro. Der Hühnerdieb überstieg
hierzu die knapp 160 Zentimeter hohe Umzäunung des Geländes und
öffnete den Verschlag. Bei den entwendeten Tieren handelt es sich um
zirka sechs Wochen alte, unberingte Jungtiere, Rasse unbekannt. Die
Alttiere ließ der Täter zurück. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt
die Polizei in Hardheim unter der Telefonnummer: 06283 5054-0
entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]