Biber bei Unfall getötet

Wertheim. Eine Streife des Polizeireviers
Wertheim fand Freitagnacht am Fahrbahnrand der L 2310 zwischen
Wertheim-Mondfeld und Wertheim-Grünenwört, auf Höhe der Schleuse
Faulbach, einen toten Biber. Das Tier wog etwa 20 kg. Offensichtlich
wurde der Biber von einem Fahrzeug überfahren. Der verständigte
Jagdpächter kümmerte sich um das tote Tier.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]