Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Boxberg. Freitagabend
stürzte eine 49-jährige Radfahrerin aus Boxberg auf dem stark
abschüssigen Klingenweg. Sie war mit ihrem neuen Fahrrad unterwegs
und unterschätzte offensichtlich die sehr effektiv wirkenden Bremsen.
Diesem Umstand ist es wohl zuzuschreiben, dass sie das Rad zu stark
abbremste und nach vorne über den Fahrradlenker hinwegflog und auf
der geteerten Fahrbahn landete. Sie schlug mit dem Kopf auf und zog
sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Frau wurde mit dem
Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Mergentheim verbracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]