Betrunken mit Roller gestürzt

Auerbach.

Zu einer Probefahrt hatte sich am Montagabend ein 31 Jahre alter
Kaufinteressent einen Motorroller in die Rittersbacher Straße nach
Auerbach geholt. Obwohl er im Laufe des Tages aber offenbar bereits
diverse alkoholische Getränke konsumiert hatte, bestieg er, gegen
20:50 Uhr, den Roller auf seinem Privatgrundstück. Wohl infolge
seiner massiven Ausfallerscheinungen blieb die Fahrt aber sehr kurz
und der Alkoholisierte, der keinen Helm trug, stürzte. Mit
erheblichen Verletzungen und starken Schmerzen wurde er in ein
Krankenhaus gebracht; Lebensgefahr besteht nicht. Den Roller nahm
dessen Besitzer wieder mit nach Hause.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]