Mosbacher Stimmzettel enthält Fehler

Mosbach. Das Wahlamt der Stadt Mosbach informiert, dass es auf dem amtlichen Stimmzettel für die Wahl des Gemeinderats in Mosbach am 25. Mai 2014  zu einem Druckfehler gekommen ist. Konkret handelt es sich um einen Rechtschreibfehler auf dem Wahlvorschlag der Alternativen Liste bei dem Namen des Bewerbers Nr. 423. Sein Name lautet richtigerweise Boris Cotar. Die Wähler werden um Kenntnisnahme gebeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]