Heuballen in Flammen

Bad Friedrichshall. Einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei löste am Donnerstag ein
bei Bad Friedrichshall gelagerter Heuballen aus. Gegen 11.30 Uhr
wurden die Einsatzkräfte alarmiert, dass in Hagenbach, im Gewann
Steinbach, ein großer gepresster Heuballen lichterloh brennen würde.
Die Feuerwehr war rasch mit acht Mann vor Ort und löschte den Ballen.
Weshalb dieser angefangen hatte zu brennen, ist bislang unklar. Der
Sachschaden blieb gering.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]