Mit Fahrrad geflüchtet

Bad Friedrichshall. Nicht alltäglich scheint die Flucht eines 26-jährigen Radfahrers
nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Bad Friedrichshall. Gegen 18
Uhr befuhr ein 33-jähriger Audifahrer die Zeppelinstraße. An der
Einmündung zur Gartenstraße hielt er sein Fahrzeug kurz an, um dann
nach links abbiegen zu können. Zur selben Zeit befuhr der 26-Jährige
mit seinem Rad auf dem Gehweg der Gartenstraße entlang. Vermutlich zu
spät sah er den PKW des 33-Jährigen und fuhr gegen die Beifahrertüre
des Audis. Nach einem kurzen Streitgespräch setzte sich der
26-Jährige kurzerhand auf sein Rad und fuhr davon, konnte jedoch
wenig später von den hinzugerufenen Ordnungshütern des Neckarsulmer
Reviers ermittelt werden. Der entstandene Schaden blieb
glücklicherweise gering. Dennoch muss sich der Radfahrer entsprechend
verantworten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: