Unbekannten in Waschküche ertappt

Fahrenbach. Ein ungewöhnliches Zusammentreffen hatte eine 76-jährige
Hausbesitzerin am Samstag in der Hauptstraße in Fahrenbach.
Irgendwann zwischen 11:00 und 11:30 Uhr traf sie in ihrer Waschküche
auf einen ihr unbekannten Mann. Obwohl er sich unerklärlicherweise
eine Boulevardzeitung vor sein Gesicht hielt, führte die Dame einen
kurzen Dialog mit dem Fremden, der sich in der Folge aber eilig vom
Grundstück trollte.

Kurze Zeit später stellte die Geschädigte fest, dass die Eingangstür ihres Hauses einen Spalt weit offen stand. Im
Haus bemerkte sie diverse weitere Unregelmäßigkeiten. Der unbekannte
Täter war vermutlich durch die Waschküche ins Gebäude gelangt und
hatte offensichtlich nach Bargeld gesucht. Glücklicherweise fiel dem
Einbrecher kein Diebesgut in die Hände. Sachdienliche Zeugenhinweise
nimmt die Polizei in Limbach unter der Telefonnummer: 06274 92805-0
entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]