Winterhauch-Biker holen drei Bezirksmeistertitel

Mannheim. Rund um die Pfingstbergschule in Mannheim fand das zweite MTB-Rennen des LBS-Cups statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die Bezirksmeisterschaften der Hobby- und Lizenzbiker, des Radsportbezirk Rhein-Neckar-Odenwald, ausgetragen.

Der Vormittag gehörte den U9 – U15-jährigen. In der Klasse U13 ging Hanna Banspach an den Start. Bedingt durch die niedrige Punkteausbeute im Technikparcours und im Slalom musste Hanna beim anschließenden Cross-Country-Rennen aus der letzten Startreihe ins Rennen gehen. Obwohl sie mit 25 Sekunden Zeitstrafe startete, fuhr Sie als Vierte über die Ziellinie und sicherte sich so den Titel der Vize-Bezirksmeisterin.




Am Nachmittag wurden die Rennen ab der Jugend bis zur Senioren-Klasse ausgetragen. Hannes Banspach startete in der Kategorie „Jugend Hobby“, Paulina Ihrig bei den Juniorinnen und Andrea Kraut-Banspach bei den Damen.

Der drei Kilometer lange Rundkurs um die Pfingstbergschule war geprägt von vielen Slaloms. Hannes Banspach musste sechs Runden absolvieren und konnte seine gute Startposition bis ins Ziel halten. Er erreichte mit sechs Sekunden Rückstand den zweiten Platz und sicherte sich damit den Titel des Bezirksmeisters. Winterhauch-Bikerin Paulina Ihrig, musste ebenfalls sechs Runden absolvieren. Mit ihrem Sieg sicherte sich sich ebenfall den Titel einer Bezirksmeisterin.

Andrea Kraut-Banspach, die kurz entschlossen an den Start gegangen war, kam als Fünfte ins Ziel. Sie holte mit diesem Ergebnis den dritten Bezirksmeistertitel an den Katzenbuckel. Im letzten Rennen des Tages fuhr Hans-Peter Banspach noch den Vize-Bezirksmeitertitel bei den Senioren II ein.

Hanna Banspach

Hanna Banspach fuhr vom letzten Startplatz auf den vierten Rang. (Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: