Beifahrerin wurde schwer verletzt

Walldürn. Bei einem Unfall zwischen Gerolzahn und Walldürn wurde am
Donnerstagnachmittag, gegen 15:50 Uhr, eine 60 Jahre alte Frau schwer
verletzt. Ihr 66-jähriger Ehemann war mit seinem Citroen zuvor in
einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und nach
etwa 100 m Fahrt im Grünstreifen gegen ein Verkehrszeichen geprallt.
Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro; der Schaden
am Verkehrszeichen wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Der leicht
verletzte Citroen-Fahrer wurde ebenfalls ins Krankenhaus
eingeliefert.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]