Fahrer nach Unfallflucht ermittelt

Bad Friedrichshall. (ots) Einen Fahndungserfolg kann das Polizeirevier Neckarsulm verzeichnen. Ein zunächst unbekannter PKW-Lenker hatte am Freitag gegen 07:00 Uhr an zwei geparkten Fahrzeugen in der Oedheimer Straße beim Vorbeifahren die Außenspiegel beschädigt und sich anschließend, ohne sich um den Schaden zu kümmern, von der Unfallstelle entfernt. Anhand der vorgefundenen Bruchstücke konnte jedoch schnell der Fahrzeugtyp des Verursacherfahrzeugs auf einen schwarzen Audi eingeschränkt werden.

Im Rahmen der Fahndung stellte eine Streife auf einem Parkplatz in Oedheim einen unfallbeschädigten Audi fest. Anhand einer Überprüfung mit den aufgefundenen Bruchstücken wurde der PKW eindeutig als Verursacherfahrzeug identifiziert. Der 33-jährige Halter konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Er stellte sich als Unfallverursacher heraus. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.

Bei dem Unfall entstand an den drei Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 2.100 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: