Meister deklassiert den SV Schollbrunn

SV Schollbrunn – VfK Diedesheim  0:12     

Schollbrunn. (gum) Nach den letzten erfolgreichen Spieltagen empfing der SV Schollbrunn den Aufstiegskandidat VfK Diedesheim.

Die Platzherren starteten motiviert in das letzte Spiel der Runde, doch die Gäste schossen sich schnell auf das Schollbrunnern Tor ein und waren letztendlich in allen Belangen überlegen. Der VfK Diedesheim hat gezeigt, dass er zurecht die Meisterschaft in der Kreisklasse B1 für sich entschieden hat.

Nachdem die Partie mit einem Dutzend Toren beendet war, gratulierten die Schollbrunner Verantwortlichen dem neuen Meister und wünschten für die A-Klasse viel Erfolg.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

3 Kommentare

  1. Das war für den Ehrenspielführer ADOLF
    KIRSCHENLOHR ein tolles Geschenk zum
    84.Geburtstag.
    Das ist der mit der Fahne ganz rechts.

  2. Vom Trienzbach an den Neckarfluss
    so zog es ADOLF KIRSCHENLOHR zum
    VFK DIEDESHEIM und spielte noch mit
    50 Jahr erfolgreich bei den alten Herren.

    Dem Verein.,den Spielern,den Ehrenamt-
    amtlichen

    Gesundheit und Zufriedenheit
    und immer
    mindestens 50cm noedriger Neckarpegel
    zum Anstosskreis.

Kommentare sind deaktiviert.