Unfallflüchtiger nach Zeugenhinweis ermittelt

Lauda-Königshofen. (ots) Am Sonntagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, stieß auf dem Parkplatz der Kirche am Kugelgraben in Lauda-Königshofen, der VW Tuareg eines 68-jährigen Fahrers bei einem erfolglosen Vorwärtseinparkversuch gegen einen BMW Kombi, an dem hierdurch Sachschaden in Höhe von knapp 2.000 Euro entstand. Doch ohne zuvor seinen Meldepflichten nachgekommen zu sein, entfernte sich der Tuareg-Fahrer von der Unfallstelle. Infolge guter Zeugenhinweise konnte er aber schnell ermittelt und zur Anzeige gebracht werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]