16-Jähriger wurde schwer verletzt

Buchen. (ots) Schwerste Verletzungen erlitt ein 16 Jahre alter
Leichtkraftrad-Fahrer am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in
Buchen. Der junge Mann war gegen 15:00 Uhr auf der Walldürner Straße
stadtauswärts unterwegs, als zur gleichen Zeit ein 26 Jahre alter
VW-Golf Fahrer nach links in ein Tankstellengelände abbog. Vermutlich
übersah er dabei den entgegenkommenden Zweiradfahrer. Durch die
Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der junge Mann schwerst
verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber musste er in eine Klinik
geflogen werden. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Den Sachschaden
schätzt die Polizei derzeit grob auf 6.000 Euro. Die Unfallstelle war
während der Unfallaufnahme komplett gesperrt; eine örtliche Umleitung
bestand.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: