Tierisch 2: An Fuchs vorbei in Acker

Bretzfeld. Weil er einem Fuchs ausweichen wollte, ist ein junger
Fahrzeugführer in der Nacht zum Dienstag, gegen 3 Uhr, auf der
Landesstraße zwischen Bretzfeld-Scheppach und Eschenau auf Abwege
geraten. Der 21-Jährige bemerkte das Tier direkt nach einer
Linkskurve mitten auf der Fahrbahn und lenkte reflexartig nach links.
Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Audi A3, der zuerst gegen
einen Leitpfosten prallte und schließlich in ein Getreidefeld
rutschte. Es entstand ein relativ geringer Sachschaden in Höhe von
etwa 600 Euro. Der Audifahrer und der Fuchs blieben unverletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]