Junge Schreihälse zur Ordnung gerufen

Gundelsheim. (ots)
Weil sie den Betrieb im Gundelsheimer Freibad am
Dienstagnachmittag massiv gestört hatten, erhielten sechs junge
Schreihälse deutliche Ermahnungen von der Polizei. Die Jugendlichen
im Alter zwischen 13 und 15 Jahren hatten zuvor die Badegäste durch
ihr Geschrei belästigt und wurden deshalb durch den Bademeister von
der Anlage verwiesen. Während sie sich umzogen lärmten sie jedoch
weiter in den Kabinen herum und schlugen gegen die Wände und Spinde.
Der Bäderverantwortliche alarmierte die Polizei. Die durch die
Polizeibeamten erläuterten rechtlichen Maßnahmen bei Nichtbefolgung
der Anordnungen des Bademeisters, brachten dann die sechs
Störenfriede wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Während drei
von ihnen nun bis auf weiteres mit einem Hausverbot für das Freibad
belegt wurden, dürfen ihre drei Kameraden – anständiges Benehmen
vorausgesetzt – auch weiterhin den Sommer dort verbringen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: