Mit Pocket-Bike Streifenwagen überholt

Ohne Helm, Zulassung und Führerschein

Osterburken. (ots) Etwas ungläubig dürfte eine Streifenwagenbesatzung am Montagabend
in Osterburken reagiert haben, als ihr Zivilfahrzeug, gegen 18:15
Uhr, in der Professor-Schumacher-Straße von einem nicht für den
öffentlichen Straßenverkehr zugelassenen Pocket-Bike überholt wurde.
Dessen 30-jähriger Fahrer trug weder einen Helm, noch hatte er das
Gefährt versichert oder war im Besitz eines Führerscheins.
Anschließend sollte noch Erwähnung finden, dass er mit seinem Zweirad
innerorts zu schnell gefahren war. Dem Raser wurde die Weiterfahrt
untersagt. Er gelangt nun zur Anzeige.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.