PKW in Haus gefahren

Freudenberg. (ots)
Glücklicherweise unverletzt blieb am Dienstagnachmittag, gegen
14:00 Uhr, der 76-jährige Fahrer eines Opel Zafira, der in der
Raubachstraße in Rauenberg in ein Wohnhaus fuhr. Der Opellenker war
an der Steigung der Straße „Am Brandweiher“ aus bislang unbekannter
Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem PKW
frontal gegen eine H09342 9189-0 entgegen. ausecke gefahren. Die
Fahrzeugfront des Opels wurde zerstört. Der Schaden am Fahrzeug wird
auf zirka 10.000 Euro geschätzt, der Schaden am Mauerwerk des
Gebäudes auf knapp 30.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]