Zeugen vereiteln Unfallfluchten

Mosbach. (ots)
Am Dienstagnachmittag, zwischen 17:00 und 18:00 Uhr, beschädigte
der 18-jährige Fahrer eines Daimler-Benz PKWs der C-Klasse, beim
Ausparken auf dem Parkplatz des Mosbacher Majolika Centers in der
Eisenbahnstraße, einen neben seinem Fahrzeug geparkten Audi A4.
Hierdurch entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro.
Doch ohne seinen Feststellungspflichten nachgekommen zu sein,
entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Der 46-jährige
Audibesitzer hatte aber Glück, da ein Zeuge an seinem PKW das
Kennzeichen des Unfallverursachers hinterließ. Den Fahrer des
Daimlers konnte die Polizei schnell ermitteln. Er muss nun mit einer
Anzeige rechnen. Auf dem gleichen Parkplatz beschädigte gegen 17:30
Uhr eine 68-jährige Mazda Fahrerin beim Einparken einen Fiat Punto.
Anschließend parkte sie ihren PKW in eine andere Parklücke um und
ging einkaufen. Zeugen schilderten der Polizei den Ablauf der
Geschehnisse. Auch hier war Sachschaden in Höhe von knapp 2.000 Euro
entstanden; was für die Mazdafahrerin ebenfalls eine Anzeige wegen
Unfallflucht zur Folge haben wird.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]