Mit Pistole und Schlagstock am Neckar

Heilbronn. (ost) Die Heilbronner Polizei rückte am Mittwochabend aus, nachdem ein
Zeuge gemeldet hatte, dass drei Männer am Neckarufer in der Badstraße
sitzen und mit einer Pistole hantieren würden. Bei einer kurz
darauffolgenden Kontrolle der Männer im Alter von 33, 35 und 39
Jahren fanden die Ordnungshüter eine Schreckschusspistole sowie
dazugehörige Munition im Rucksack des 35-Jährigen. Darüber hinaus
fanden sie einen Teleskopschlagstock, der ebenso wie die Waffe samt
Munition beschlagnahmt wurde. Besonders überraschend war es für die
Polizisten nicht mehr, dass auch das Fahrrad mit dem der 35-Jährige
unterwegs war gestohlen war. Auch dieses behielten die Beamten ein.
Eine Anzeige folgt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]