Traktorengabel in Bahnschranke gefädelt

Neckarburken. (ots) Infolge unglücklicher Umstände verkeilte ein 46 Jahre alter
Fahrzeugführer am Donnerstagabend, gegen 18:45 Uhr, die Gabel seines
Frontladers mit der Neckarburkener Bahnschranke. Der
Unfallverursacher war mit seinem Traktor von der Waldsteige kommend
an die geschlossene Schranke des Neckarburkener Bahnübergangs
herangefahren. Beim Öffnen der Schranke blieb diese an der Gabel des
Frontladers hängen. Der 46-Jährige versuchte noch die Gabel zu
erhöhen, wobei sich der Schrankenbaum aber weiter verhakte. Durch
seitliches Zurücksetzen wurde die Schranke wieder frei. Die Höhe des
entstandenen Sachschadens ist bislang unbekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]