Vier Unfallfahrzeuge und drei Verletzte

Lauda-Königshofen. (ots) Gleich vier Pkw waren in einen Auffahrunfall am
Donnerstagnachmittag, gegen 16:10 Uhr, am Ortseingang von Königshofen
verwickelt. Ein 24-jähriger Opel-Fahrer fuhr vermutlich infolge
Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden Ford auf, schob diesen auf
einen davor fahrenden Opel und diesen wiederum noch auf einen Audi.
Insgesamt wurden drei Unfallbeteiligte leicht verletzt; die Schäden
an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf zusammen rund 12.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]