Vollsperrung der B 27 bei Walldürn

Ab Montag, 16. Juni 2014 für drei Tage

Walldürn. Auf der B 27 wird zwischen den Anschlussstellen Walldürn-Süd und Panzerbrücke wegen Fahrbahnschäden und Spurrinnen auf einer Länge von rund 800 Metern die Fahrbahndecke erneuert. Daher muss dieser Streckenabschnitt von Montag, 16. Juni 2014, bis einschließlich Mittwoch, 18.Juni 2014 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über Ortsstraßen durch Walldürn. Da der neue kreuzungsfreie Anschluss Walldürn-Süd im Laufe des Freitag, 13. Juni 2014, für den Verkehr freigegeben wird, kann die innerörtliche Umleitung über den neuen Anschluss West bis zum Anschluss Panzerbrücke erfolgen. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Der alte Anschluss West wird ab diesem Zeitpunkt voll gesperrt und anschließend zurückgebaut.

Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer und die Anwohner der Umleitungsstrecke um Verständnis.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]