Brandstiftung auf Solymar-Baustelle

Bad Mergentheim. (ots) In der Nacht vom Freitag auf Samstag schob ein unbekannter Täter auf der Baustelle Solymar an
einem Besprechungscontainer den Rollladen nach oben und hebelte das
Fenster auf.

Hierdurch gelangte er in den Container, wo er mehrere
Unterlagen und Kartons auf einer Ablage entzündete. Durch das Feuer
wurden die Innenwand des Containers, die Decke und die Deckenlampe
sowie die Ablage beschädigt. Nach dieser Aktion gelangte der
Brandstifter in das Hauptgebäude und entzündete eine Kabeltrommel und
Kunststoff-Leerrohre. Die Feuer gingen von alleine aus. Der
Gesamtschaden dürfte etwa 10.000 Euro betragen.

Sachdienliche
Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim (Tel.: 07931/54990)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]