Einbruch in Realschule Obrigheim

Obrigheim. (ots)
In der Zeit zwischen Montag, 19:30 Uhr, und Dienstag, 07:30 Uhr,
suchten unbekannte Einbrecher die Obrigheimer Werkrealschule in der
Schubertstraße auf. Nachdem sie eine Fensterscheibe eingeworfen
hatten, konnten sie ins Gebäude einsteigen. Eine vorgefundene Gitarre
wurde von den Vandalen vor dem Haupteingang angezündet und dadurch
vollständig zerstört. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob weitere
Gegenstände gestohlen oder beschädigt wurden. Die Beamten des
Polizeipostens Diedesheim, Telefon 06261 6757-0, suchen Zeugen, die
in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]