Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Elztal. (ots) Schwere Verletzungen zog sich ein 25 Jahre alter Audi-Fahrer am
Dienstagabend gegen 19:40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen
Oberschefflenz und Rittersbach zu. Aus bislang noch unbekannter
Ursache war er nach einer scharfen Linkskurve nach rechts von der
Fahrbahn abgekommen. In der Folge schleuderte sein Pkw über die
Fahrbahn in einen Graben. Anschließend überschlug sich sein Fahrzeug
mehrmals, bis es auf einer Wiese zum Stillstand kam. Anwohner von
Oberschefflenz hörten den „Knall“ und fuhren zur Unfallstelle, wo sie
als Ersthelfer fungierten. Der eingeklemmte Fahrer musste von der
Feuerwehr aus seinem Audi befreit und mit schweren Verletzungen ins
Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrzeug entstand
wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]