Schild und zwei Laternen geknickt

Waldstetten. (ots) Bereits am Freitag, 06. Juni 2014, wurden auf der
Dr.-Th.-Nörber-Straße/Einmündung zur Waldstettener Straße und im
Bereich des Kreuzweges, zwei Straßenlaternen und ein
Metallhinweisschild umgeknickt. Nach dem bisherigen Stand der
Ermittlungen könnte der Fahrer eines Lkw die Schäden verursacht und
sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt haben. Diese Erkenntnis
ist allerdings noch ungesichert, weshalb die Buchener Polizei noch
Zeugen der Vorfälle sucht. Hinweise werden unter der Tel.Nr.: 06281
904-0 entgegengenommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]