Schlangenlinien gefahren

Mosbach. Eine 52-jährige Citroenfahrerin
befuhr am 13.06.2014, gegen 23.30 Uhr die Nüstenbacher Straße in
Mosbach. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine Streifenwagenbesatzung
unmittelbar hinter ihr. Diese stellte eine unsichere Fahrweise fest.

Die Pkw-Lenkerin kam mehrfach über die Mittellinie und fuhr leichte
Schlangenlinien. Haltezeichen und Blaulicht ignorierte die Fahrerin.
Sie fuhr noch mehrere hundert Meter weiter durch den Ort, bis sie
schließlich nach mehrmaligem Hupen, doch noch angehalten werden
konnte. Bei der Kontrolle hatte die Dame leichte Sprachstörungen und
roch nach Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen
Wert von über 1,3 Promille. Von ihr wurde eine Blutprobe entnommen.
Ihren Führerschein musste sie abgeben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: