„Unser Dorf hat Zukunft“ mit drei Gemeinden

Neckar-Odenwald-Kreis. Der Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2013-2016“ startet am 24. und 25. Juni 2014 mit dem Kreisentscheid zum 25igsten Mal. Der Regierungsbezirksentscheid und die Entscheidung auf Landesebene folgen dann 2015. Hintergrund und Ziel des Wettbewerbes ist nach wie vor die Verbesserung der Zukunftsperspektiven im Ländlichen Raum.

Im Neckar-Odenwald-Kreis nehmen Waldbrunn-Mülben (wir berichteten), Billigheim-Waldmühlbach und Rosenberg-Hirschlanden auf Kreisebene am aktuellen Wettbewerb teil.

Die Bewertungskommission besucht Mülben am 24. Juni von 9 Uhr bis 12 Uhr (Treffpunkt Bürgerhaus), bevor am Nachmittag dann Waldmühlbach von 14 Uhr bis 17 Uhr genauer unter die Lupe genommen wird (Treffpunkt Bürgerhaus). Am 25. Juni von 9 Uhr bis 12 Uhr präsentiert sich Hirschlanden (Treffpunkt Dorfgemeinschaftshaus).

In den aktuellen Ausschreibungsunterlagen betont Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg: „Um den Herausforderungen, vor denen der Ländliche Raum heutzutage steht, erfolgreich zu begegnen, braucht es das gemeinsame Anpacken, Planen und Entscheiden. Kurzum: gelebte Bürgerbeteiligung.“ Es sei ein offenes Geheimnis, dass Gemeinden, in denen sich die Bürgerinnen und Bürger einmischen, als lebendige Gemeinschaften wahrgenommen werden, die nach innen und außen anziehend wirken. Zusammen mit der Bürgerschaft könnten Gemeinderäte und Verwaltungen passende Lösungskonzepte entwickeln und ihre Dörfer fit für die Zukunft machen.

Dieser Meinung schließt sich auch Landrat Dr. Achim Brötel an. Er freut sich, dass sich gleich drei Ortschaften den Herausforderungen des anspruchsvollen Wettbewerbs stellen wollen: „Die Zukunft unserer Dörfer hängt ganz entscheidend davon ab, wie die Lebensqualität der Menschen vor Ort verbessert und zeitgemäß weiterentwickelt werden kann. Da gilt es, im passenden politischen Rahmen gemeinsam anzupacken und mit neuen Ideen zu einem besseren Lebensumfeld beizutragen.“

Die Bekanntgabe der Ergebnisse des Kreisentscheids und die Auszeichnung der Teilnehmer findet im Rahmen der Kreistagssitzung am 23. Juli 2014 in Mudau statt, bevor es dann 2015 eventuell in die nächste Runde, den Bezirksentscheid, geht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: